Bordereim

Wie schließt der Bitcoin-Dollar diese Woche?

Nur wenige Tage vor seiner Halbierung befindet sich Bitcoin in einem deutlichen Aufschwung. Wie schließt derweil in Argentinien der Bitcoin-Dollar?

Die Aktivitäten hören nicht umsonst auf, so wie auch die Coronavirus-Pandemie nicht aufzuhören scheint. Die einzigen, die aufgehalten zu werden scheinen, sind wir in unseren Häusern.

Eine weitere Situation, die keinen Aufschub zu gewähren scheint, ist die wirtschaftliche Lage in Argentinien. Der Preis des Dollars steigt weiter, die Inflation hört nicht auf, die Probleme der Nichtzahlung werden eher früher als später kommen. Und wieder einmal werden die Einzigen, die davon betroffen sein werden, wir in unseren Häusern sein.

San Martin wird seine eigene kryptonische

Die Bedeutung des Indexes. Der Dollar/Bitcoin-Zusammensetzungsindex entsteht in Argentinien als eine natürliche Reaktion auf die Beschränkungen, die die damaligen Regierungen für den Kauf und Verkauf des US-Dollars auferlegten. Dies ist der wichtigste Zufluchtsort vieler Argentinier, die nicht wollen, dass ihre Ersparnisse mit der Zeit reduziert werden.

Intuitiv könnte man meinen, dass die Argentinier die Krypto-Währungen verwenden würden, um die von der Regierung auferlegten Höchstquoten für den Kauf von Dollars zu umgehen. Aber nichts ist in unserer Region so einfach.

Die Argentinier wenden sich mehr und mehr der Kryptomonie und der Kryptoverse zu. Genauso wie es die Venezolaner tun. Alles dank einer wirtschaftlichen, politischen und sozialen Krise, die die beiden südamerikanischen Länder durchleben. Das ist der Grund für die Bedeutung des Bitcoin-Dollar.

Unter allen Krypto-Währungen war die BTC der Favorit der Einwohner Patagoniens. Alles, um sich vor den negativen Auswirkungen der Inflation, des Wechselkurses, der Vorschriften über den Zugang zu ausländischen Währungen und des Zugangs zum internationalen Markt zu schützen. Natürlich, und nun müssen wir zu dieser ganzen Mischung noch die negativen Auswirkungen des Coronavirus hinzufügen.

Wie viel hat der Bitcoin-Dollar für heute geschlossen?

Wie schließt der Bitcoin-Dollar diese Woche? Der Preis von Bitcoin (BTC) in zwei der wichtigsten argentinischen Krypto-Börsen beträgt 1.039.194,57 Pesos für den Kauf in Ripio und 1.037.832,87 Pesos in SatoshiTango. Dies bedeutet, dass der Preis für jede BTC-Münze in Argentinien zum offiziellen Wechselkurs bei etwa 14.850 $ liegt.

Während der internationale Preis von Bitcoin in den größten Krypto-Börsen, wie z.B. Binance, bei etwa $8.800 liegt. Dies entspricht einer Differenz der folgenden Coins

  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Billionaire
  • Bitcoin Evolution
  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Superstar
  • Immediate Edge
  • Bitcoin Profit
  • The News Spy
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Circuit

von mehr als 6.000 Dollar.

Der Bitcoin-Dollar-Index wird berechnet, indem der Preis der BTC an inländischen Krypto-Börsen, gemessen in der inländischen Fiat-Währung, geteilt wird. Und er wird durch den US-Dollar-Preis der BTC geteilt. Daraus ergibt sich der Wechselkurs (Preis des Dollars), zu dem Sie auf den Kauf oder Verkauf von Kryptenwährung oder besser bekannt als Bitcoin-Dollar zugreifen können.

In diesem Fall haben wir, dass der Bitcoin-Dollar-Index in Argentinien 117 Pesos beträgt. Während der offizielle Einzelhandels-Dollar etwa 70 Pesos beträgt. Auf der anderen Seite der Blaue Dollar, des freien Marktes in Argentinien ist 118 Pesos.

Es scheint also, dass es für die Argentinier heute keinen großen Unterschied gibt. Damit sind die beiden Dollarpreise vorerst angeglichen worden.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Bordereim

Thema von Anders Norén